Rückblick auf die Hauptrunde der Mannschaftssaison

Rückblick auf die Hauptrunde der Mannschaftssaison

Vor dem letzten Hauptrundenkampf stehen unsere beiden Mannschaften glänzend da.
In der Oberliga Rheinland führt unsere 1. Mannschaft uneinholbar, gleiches gilt für die 2. Mannschaft in der Landesliga.
Die 1. Mannschaft ist sogar ungeschlagen, während die 2. Mannschaft bei sechs Siegen eine einzige durchaus vermeidbare Niederlage hinnehmen musste.
Vom Verletzungspech vergangener Jahre sind wir bisher weitgehend verschont geblieben. Die einzige ernstliche Verletzung die wir bisher verkraften mussten ist allerdings eine besonders schwere: Kaweh Majizadebaneh hat sich im Kampf gegen Neuss II einen Kreuzbandriss zugezogen. Wir drücken die Daumen für eine schnelle Besserung, die Saison endet für Kaweh damit aber leider vorzeitig.
Die Stärke der Walheimer Mannschaften zeigt sich auch wenn man sich die einzelnen Athleten anschaut: Mit Martin und Michael Otto, Wolfgang Hellebrandt und Jasmina Liolios sowie natürlich Nina Hemmer und Ibragim Veliyev sind gleich 6 unserer Athleten und Athletinnen mit mehr als 3 Saisoneinsätzen noch ungeschlagen.
Auch was einzelne Kämpfe betrifft gab es fantastische Leistungen zu bestaunen.
Nehmen wir nur Max Otto der gegen Krefeld die 13 Kämpfe andauernde Siegesserie seines Gegners Nicolai van Berkum mit einem Schultersieg beenden konnte oder Marco Kreutz der im Hinkampf gegen Landgraaf den erfahrenen Greco Spezialisten Moein Mohseni abfangen und schultern konnte.
Die Stimmung in den Mannschaften ist entsprechend positiv und die Ausgangslage eine gute. In der Meisterschaftsrunde dürfen wir uns mit Sicherheit noch auf viel schönes und hoffentlich auch erfolgreiches Ringen freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner