Durchsuchen nach
Monat: April 2022

Philipp Hild kämpft stark bei den deutschen A- Jugendmeisterschaften

Philipp Hild kämpft stark bei den deutschen A- Jugendmeisterschaften

Die deutschen A- Jugendmeisterschaften (U-17) im Freistilringen wurden am vergangenen Wochenende an 3 Tagen in Hösbach ausgetragen.

Philipp Hild war als einziger Walheimer Ringer dabei und startete in der Gewichtsklasse bis 65 kg. Das war mit 35 Teinehmern die stärkste Gewichtsklasse, mit 2 Siegen und 2 Niederlagen wurde er vierzehnter. 

Im letzten Jahr holte Philipp noch die Bronzemedaille bei der B- Jugend DM (62 kg).

In seinem ersten Jahr in der U17 Altersklasse konnte man dem erst 14 jährigen Nachwuchstalent noch keine vordere Platzierung zutrauen, Erfahrung sammeln war angesagt.
Umso erfreulicher war dann die starke Vorstellung von Philipp, der mit 2 Siegen in das Turnier startete.

7 : 0 Punktsieg über Paul Wohlauf von 1. Luckenwalde SC.

10 : 4 Punktsieg über Mansur Magomedov von RC Hürth.

Im dritten Kampf traf er dann auf den späteren Titelträger Felix Schmitt vom KSV Rimbach, hier war er ohne Siegchance.

Das AUS gegen Luis Wurmser vom TSV Westendorf im vierten Kampf schmälert keineswegs die hervorragende Leistung.

Philipp kann noch 2 weitere Jahre in der U17 Klasse antreten, da wird noch einiges kommen. 

Der Ringerverband NRW konnte insgesamt 2 Silbermedaillen erringen (51 kg, 92 kg)


Mit freundlichen Grüßen

D.Otto

Offener Vorbereitungslehrgang DM Männer/Junioren/A-Jugend (LL)

Offener Vorbereitungslehrgang DM Männer/Junioren/A-Jugend (LL)

Heute waren unsere Ringer Philip Hild, Marcel Graf, Purya Jamali sowie Michael und Max Otto für einen Tageslehrgang in Witten.

Der Freistil-Lehrgang zur Vorbereitung auf die kommenden deutschen Meisterschaften wurde von Landestrainer Cengiz Cakici geleitet.

Für Philip (A-Jugend) war es der letzte Prüfstein vor der deutschen Meisterschaft am kommenden Wochenende (22.-24. April).

Marcel (Junioren) startet am 06.-08. Mai in die nationalen Titelkämpfe und

Michi, Max und Purya am 20.-22. Mai.

Die Vorbereitung läuft gut und wir freuen uns auf die Wettkämpfe.

POWERMAN 2022

POWERMAN 2022

Alsdorf: Eintracht Walheim unterstützt Marathon-Club Eschweiler

Europameisterschaft und Deutsche Meisterschaft im Duathlon

Am 10. April 2022 fand in Alsdorf der POWERMAN 2022 mit einem internationalen Starterfeld statt. Die internationale Veranstaltung umfasste eine Europameisterschaft und eine Deutsche Meisterschaft in Lauf- und Radfahr-Disziplinen, die vom Marathon-Club Eschweiler organisiert wurden. Die Eintracht hat mit 15 Leuten das Event von früh morgens bis spät nachmittags unterstützt. Hilde Alles (1. Vorsitzende) und Patrick Thevis (Geschäftsführer des Marathon-Club Eschweiler) bedankten sich ausdrücklich bei der Eintracht. Nach Bewertung der beiden Verantwortlichen des Marathon-Club war es ein großartiges Wochenende mit atemberaubendem Sport und sehr vielen Emotionen. Das starke internationale Starterfeld hat für eine fantastische Stimmung am Denkmalplatz in Alsdorf gesorgt. Großartige Wettkämpfe durfte man erleben, die mit sehr emotionalen Siegerehrungen endeten. Alle Starter haben durch das sportliche Mitwirken, deren sportliche Fairness für ein wunderbares Duathlon-Sportfest gesorgt. Es gab sehr viele Rückmeldungen der Sportler, in denen die Freude über einen schönen Wettkampf zum Ausdruck kam. 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner