Marcel Graf kämft stark bei Ringer Junioren DM

Marcel Graf kämft stark bei Ringer Junioren DM

Die deutschen Juniorenmeisterschaften (U20) im Freistilringen wurden am vergangenen Wochenende im Rheinland-Pfälzischen Langenlonsheim ausgetragen.
Das Walheimer Nachwuchstalent Marcel Graf war als eiziger Walheimer Ringer mit dabei. Er startete in der mit 14 Teilnehmern besetzten Gewichtsklasse bis 79 kg und erreichte im Endeffekt Platz 7.
Gleich im ersten Kampf traf er auf den späteren Vizemeister Naim Abualjubain vom 1. Luckenwalde SC.
Der Kampf stand auf Messers Schneide, Marcel unterlag denkbar knapp mit 4 : 3 nach Punkten.
In der Hoffnungsrunde hatte Marcel es dann mit Adam Leifridt aus Bayern zu tun.
Gegen den späteren Bronzemedailisten unterlag Marcel nach großartigem Kampf mit 6 : 6 nach Punkten. Mit etwas Glück wäre da durchaus mehr drin gewesen, trotzdem starke Vorstellung des Walheimer Ringers der noch 2 weitere Jahre bei den U20 Ringern antreten kann auch bereits in der Walheimer Oberligamannschaft seinen festen Platz hat.

Für NRW Ringer gab es 1 X Gold und 1 X Bronze, die Juniorinnen holten 2 X Silber und 1 X Bronze.
Die deutschen U20 Ringermeisterschaften in der Gr.Römischen Stilart wurden zeitgleich in Neuss ausgetragen. Hier war kein Walheimer Ringer am Start.
Die NRW Ringer waren hier mit 3 X Gold, 3 X Silber und 3 X Bronze äußerst erfogreich.

In 14 Tagen stehen für Walheimer Ringer weitere nationale Titelkämpfe auf dem Programm. Die deutschen Männermeisterschaften im Freistilringen werden vom KSV Riegelsberg (Saarland) ausgerichtet. Mit Purja Jamali sowie Michael und Max Otto sind 3 Walheimer Ringer mit von der Partie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner