24 : 15 Auswärtssieg in Köln Mülheim

24 : 15 Auswärtssieg in Köln Mülheim

Der erste Sieg endlich unter Dach und Fach.
Walheims Trainer Yaschar Jamali hatte seine Truppe fest eingeschworen, die Jungs (und Mädel) machten dann am Freitagabend Nägel mit Köpfen und holten die ersten Walheimer Mannschaftspunkte.
Die unteren drei Gewichtsklassen wurden (wie immer) abgegeben, danach gab es aber nur noch Walheimer Siege.

In der Klasse bis 57kg Freistil unterlag Atiquallah Goldad durch TÜ gegen Tamin Hashimi.
(4 Punkte für Mülheim)

Said Mehdi Asadi stand wieder in der 61 kg Gr. Röm. Klasse, hier unterlag er gegen Abdul Malik Zubairaev durch TÜ
(4 Punkte für Mülheim)

Erstmalig stand Nachwuchsringer Sean Ullrich auf der Matte.
In der 66 kg Klasse Freistil Klasse unterlag er gegen den körperlich überlegenen Murad Akmuzaev. 
(5 Punkte für Mülheim)

Fabian Schnell (71 kg Gr.) zeigte einen tollen Kampf gegen Malik Eliseev und holte einen knappen Punktsieg.
Ein schöner Erfolg für das 16- Jährige Nachwuchstalent. 
(1 Punkt für Walheim)

Ibragim Veliev holte in der 75 Kg Fr. Klasse einen klaren TÜ Sieg über Yunus Kablan
(4 Punkte für Walheim)

Marcel Graf ging in der 75 kg Gr. Klasse auf die Matte.
Hier besiegte er Dukwakha Zubairaev klar durch TÜ. 
Starke Leistung !! 
(4 Punkte für Walheim)

Max Otto punktete in der 80 kg Freistil Klasse. 
Der TÜ Sieg gegen Mahmut Akbulut eine klare Sache.
(4 Punkte für Walheim)

Umar Veliev zeigte in der 86 kg Gr. Röm. Klasse wieder einen starken Kampf.
Der Punktsieg gegen Wjatscheslaw Bäder wurde hart erarbeitet. 
(2 Punkte für Walheim)

Marco Kreutz (98 kg Freistil) schulterte seinen Gegner Ali Hassanpour und holte damit als einziger Walheimer 5 Mannschaftspunkte.
Souveräne Vorstellung !! 

Martin Otto hatte in der 130 kg Klasse mit Burak Kolomuc wieder einen sehr starken und deutlich schwereren Gegner.
Der Kampf verlangte dem Walheimer Schwergewichtler einiges ab, der Punktsieg war äußerst hart erkämpft.
(2 Punkte für Walheim)

Auch Nina Hemmer war wieder mit dabei, sie schulterte ihre Gegnerin Tjara Maier und holte 2 weitere Punkte für die Mannschaft zum 24 : 15 Auswärtserfolg.

Der nächste Kampf findet am kommenden Sonntag, den 07.11.2021 in der Inda Sporthalle in Kornelimünster statt. Es kommt der Tabellenführer aus Krefeld. Kampfbeginn ist 16.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner