Walheimer Ringer erfolgreich bei NRW Landesmeisterschaften

Walheimer Ringer erfolgreich bei NRW Landesmeisterschaften

Die Landesmeisterschaften im Freistilringen der Junioren sowie der B und C-Jugendlichen wurden am vergangenen Wochenende von der TV Eintracht Aachen Walheim ausgerichtet.

Insgesamt 137 Ringer aus ganz NRW kämpften in der Inda Sporthalle um die Landestitel.

Mit 2 x Gold, 1 x Silber und 1 x Bronze waren die Walheimer Ringer wieder sehr erfolgreich.

Bei den Junioren gingen Nasir Rasoly, Michael Otto und Jörn Drue für Walheim an den Start.

In der mit 6 Teilnehmern besetzten 57 kg Klasse kämpfte jeder gegen jeden. Nasir Rasoly bestritt 5 Kämpfe, davon 4 siegreich. Lediglich gegen den späteren Titelträger Sakhi Matin aus Essen Dellwig unterlag er knapp nach Punkten. Die Silbermedaille war der verdiente Lohn für eine ganz starke Vorstellung.

Die 70kg Klasse war mit 10 Teilnehmern die stärkste Junioren Gewichtsklasse.

Hier holte Michael Otto mit 2 Siegen und 2 Niederlagen Platz vier.

Jörn Drue holte in der 125 kg Klasse die Bronzemedaille.

Bei den B – Jugendlichen ging Max Sailer auf die Matte.

In der 48 kg Klasse zeigte er starke Kämpfe und holte Platz fünf.

Leon Welz, Philip Hild und Nikita Michaltschuk vertraten die Walheimer Farben bei den C- Jugendlichen.

In der mit 13 Teilnehmern sehr stark besetzten 34 kg Klasse wurde Leon Welz mit einem Sieg und 2 Niederlagen achter.

Philip Hild holte die Goldmedaille in der 58 kg Klasse. Er hatte nur einen Gegner in seiner Gewichtsklasse, den der durch Schultersieg bezwingen konnte.

Nikita Michaltschuk holte die Goldmedaille in der 63 kg Klasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner