24:15 Auswärtssieg in Kirchlinde

24:15 Auswärtssieg in Kirchlinde

Samstag konnte sich unser Team erneut souverän gegen den Kampfsportverein aus dem Dortmunder Nordwesten durchsetzen.
Bei einem Pausenstand von 11:11 machen es unsere Ringer und Ringerinnen in der zweiten Hälfte deutlich.
Der spannendste Kampf des Abends spielt sich in der 75 kg Freistil-Klasse ab: Majid Ostadghaderi, der für den angeschlagenen Michael Otto nachrückt, kann seinen Gegner mit 5:4 bezwingen und einen Mannschaftspunkt für die Eintracht holen.
Herausragend an diesem Abend ist Ahmad Faisal Safi (61 kg Freistil), der den ehemaligen Bundesliga-Ringer Andreas Eisenkrein bereits nach einer Minute schultert.
Auch Umar Veliyev (86 kg Freistil), der seinen Gegner nach Belieben dominiert und bereits nach 2 Minuten 15:0 führt, gelingt obendrein ein Schultersieg.
Vahram Khachatryan (75 kg Greco) entscheidet seinen Kampf kurz vor der Pause technisch überlegen für sich.
Arthur Devoldere (130 kg Freistil) kann sich für die unglückliche Schulterniederlage im Hinkampf revanchieren und Ethan Louis Webster souverän mit 11:0 bezwingen.
Viviane Herda (65 kg Frauen) erringt kurz vor der Pause einen Schultersieg. So schreitet sie weiterhin ungeschlagen durch die Saison.
Genau wie Nina Hemmer (59 kg Frauen) die schon wieder kampflos gewinnt.
Kommenden Samstag steht dann endlich wieder ein Heimkampf an (18.11., 19:30 Uhr, Inda Sporthalle): In der Oberliga empfangen wir den AC Köln-Mülheim. Der Hinkampf gegen  die Kölschen war äußerst spannend und ging nur knapp mit 18:20 an Walheim. Im Vorkampf empfängt unsere 2. Mannschaft ebenfalls die Reserve der Kölner. Wir freuen uns darauf euch dort zu sehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner